Update von Bitcoin Code kommt bald

Das grundlegendste Merkmal eines Kryptowährungsblock-Explorers ist, dass er die neuesten Blöcke in der Blockkette gemäß den obigen Bildern anzeigt. Jede Zeile repräsentiert einen Block & ohne hineinzuklicken, können wir bereits eine beträchtliche Menge an Detailinformationen zu jedem einzelnen Block sehen. Die Blockexplorer Blockchain.info BTC & Etherscan ETH bieten beide die folgenden Daten aus dieser Zeilendarstellung an:

Bitcoin Code fast am Ziel

Blockhöhe – die Auftragsnummer dieses spezifischen Blocks (denken Sie daran, dass eine Blockkette mit einem Ursprungsblock beginnt, Block 0).
Blockierungsalter – die Zeitspanne, die verstrichen ist, seit der spezifische Block an die Blockkette veröffentlicht wurde.
of Transactions – die Anzahl der bestätigten Transaktionen, die nun Teil der Historie einer Blockkette sind.
Relayed By / Mined By – der Name des Mining-Pools oder der Entität, die den letzten Block an die Blockkette veröffentlicht hat.
Alle Block-Explorer sollten neue Blöcke in der Sekunde auflisten, in der sie in ihren jeweiligen Ketten generiert werden. Wie Sie sehen können, tauchen wir bereits ein wenig tiefer in die Rohdaten ein, die von Kryptowährungs-Blockketten ausgegeben werden; aber Bitcoin Code das ist nur der Anfang, wenn Sie auf eine Zeile (Block) entweder auf Blockchain.info oder Etherscan.io klicken, um wesentlich mehr Daten über diesen Block zu erhalten.

Blockchain-Block-Updates
Wenn Sie auf einen bestimmten Netzwerkblock klicken, werden deutlich mehr Daten angezeigt. Auch hier verwenden wir unsere beiden Favoriten-Block-Explorer, vorausgesetzt, der Benutzer hat nun auf eine Blockvorschau von der Landing Page geklickt:

Beide Screenshots oben zeigen die tatsächlichen Daten, die in jedem Block in der Bitcoin & Ethereum Blockchain gespeichert sind. Zuerst werden Sie feststellen, dass alle Datenpunkte, die wir in den vorherigen Ansichten Bitcoin Code gesehen haben, auch hier angezeigt werden, einschließlich Größe, Größe und Alter.

Wir finden aber auch deutlich mehr Daten als uns bisher zur Verfügung standen. Wir kommen jetzt in den Nacken des Waldes, was die Rohdaten der Blockchain betrifft. Einige der faszinierendsten zusätzlichen Punkte, die oben gesehen wurden, sind:

Hash: der eindeutige Identifikator, der das Ergebnis eines Bestätigungsalgorithmus wie SHA256 und eines vorherigen Blockhash ist.
Transaktionsgebühr / Gasverbrauch: der Gesamtbetrag der Transaktionsgebühren in einem Bitcoin-Block oder Gas in einem Ethereum-Block
Transaction Hashes: die eindeutige Kennung für jede einzelne Transaktion, die innerhalb jedes Blocks bestätigt wurde.
Wir sind jetzt tief unter der Haube der Blockchain-Welt, indem wir die Rohdaten aus jedem Block lesen. Wie Sie wahrscheinlich schon gefolgert haben, ermöglichen uns Block-Explorer, da sie uns einzelne Transaktionshashes zur Verfügung stellen, auch, diese einzelnen Transaktionen in einer größeren Länge zu untersuchen.

Je nachdem, welchen Block-Explorer man verwendet, gibt es auch einige zusätzliche Funktionen, die man genießen kann. Blockchain.info zum Beispiel ist viel mehr als nur ein Block-Explorer geworden, da es auch Statistiken und Diagramme zum Bitcoin-Netzwerk liefert.

Auch wenn der Name „block explorer“ darauf hindeutet, dass er nur zum Nachschlagen einzelner Netzwerkblöcke verwendet werden kann, ist dies nicht der Fall. Block-Explorer können auch nach Transaktions-IDs und Wallet-Adressen suchen, was sie zu einem recht cleveren Werkzeug macht, um bestimmte Transaktionen für Ihre eigene Wallet-Adresse zu überprüfen. Ein Block-Explorer wird schnell zu einem Werkzeug, auf das sich jeder in der Kryptowährung praktisch jeden Tag verlässt, aber er ist viel vielseitiger, als man denkt.

Bitcoin Trader und das Leistungsversprechen

Das wichtigste Leistungsversprechen von Bitcoin ist nicht, dass es die weltweit erste digitale Währung war. Wie bereits erwähnt, sind 90% des weltweit vorhandenen Geldes bereits digital und existieren nur noch als digital. So wie die Vereinigten Staaten einst $1 mit Gold im Wert von nur $0,40 unterstützten, existiert heute eine ähnliche Situation, so dass nur ein physischer Dollar pro neun digitale Dollar existiert. Das Konzept der digitalen Währung Bitcoin Trader ist bereits heute im Einsatz, wenn Sie Ihre Debit- oder Kreditkarte durchziehen.

Das wichtigste Leistungsversprechen mit Bitcoin, Blockchain und vielen anderen dezentralen Kryptowährungen ist, wie sie das Erlebnis der digitalen Währung managen: dezentrales, vertrauenswürdiges, direktes Peer-to-Peer-Transacting. Diese Bedeutung geht oft im Rausch des Preishype verloren. Wenn man jedoch unter der Haube steht, sieht man das Potenzial für die nächste Währungsverschiebung: die Abkehr von der Zirkulationskontrolle durch die Regierung.

Bitoin Trader wird das globale Wachstum erleichtern.

So sehr wir uns heute mit Diensten wie dem Internet verbunden fühlen, ist die Realität so, dass ein Großteil der Welt immer noch isoliert ist. Die Globalisierung ist an dieser Stelle kaum mehr als eine romantische Vision, aber sie ist gerade die neuen Bitcoin Trader Erfahrungen gerade so verfügbar, dass wir glauben können, dass sie so selbstverständlich ist wie die Akkulaufzeit Ihres Telefons; 39% der Weltbevölkerung, das sind fast 3 Milliarden Menschen, haben keinen Zugang zu Banken. Das ist fast jede andere Person, die es gibt. Wir sind nur gesegnet, Teil der privilegierteren Hälfte zu sein.

Wer sagt, dass Konnektivität uns näher zusammenbringt?
Die Vernetzung der Welt und die Globalisierung der menschlichen Interaktion üben Druck auf die Notwendigkeit Bitcoin Trader einer vertrauenswürdigen Währung im globalen Maßstab aus. Versuchen Sie, große Geldbeträge über Grenzen hinweg zu bewegen, und Sie können die Reibung je nach Land spüren, in dem Sie sich befinden, und Sie werden feststellen, wie teuer und langsam sie sein kann. Trotz der Tatsache, dass 90% der Währung vollständig digital sind, ist der Prozess der Übertragung immer noch ineffizient und schafft unangenehme Barrieren, die das Wachstum eines globalen Systems behindern.

Wirklich bei Cryptosoft

Krypto Wirklich (Wirklich) Will eine Bitcoin ETF

51
NACHRICHTEN
Christine Kim

23. Juli 2018 um 19:00 UTC | Aktualisiert 24. Juli 2018 um 13:00 UTC
Das Krypto-Universum hat gesprochen: Sie wollen Cryptosoft einen Bitcoin-ETF und zwar sofort.

Wie bereits berichtet, hat die Securities and Exchange Commission (SEC) Anfang dieses Sommers um Stellungnahme zu den jüngsten Bemühungen gebeten, einen börsengehandelten Fonds, der an Bitcoin gebunden ist, zu genehmigen und an die Börse zu bringen.

Neuer Kommentarzeitraum  für Cryptosoft

Dieser Kommentarzeitraum ist nun abgeschlossen, und die SEC geht angeblich bei Cryptosoft nicht die erhaltenen Eingaben durch – aber was die Agentur letztendlich entscheidet, ist die Vermutung eines jeden.

Diese Kommentare sind nur ein Ausschnitt aus den 250, die im Hinblick auf eine vorgeschlagene Regeländerung gemacht wurden, die, sollte sie genehmigt werden, dem Cboe- und Blockchain-Technologieunternehmen SolidX die Erlaubnis geben würde, einen Cryptosoft regulierten Bitcoin-ETF aufzulegen.

Der vorgeschlagene ETF, der als VanEck SolidX Bitcoin Trust bezeichnet wird, würde aus einem Bündel von Krypto-Assets bestehen, deren Wert hauptsächlich in Übereinstimmung mit den Over-the-Counter-Handelsschreibtischen schwankt, im Gegensatz zu Online-Krypto-Währungsbörsen.

Darüber hinaus würde SolidX den Anlegern eine Versicherung gegen Verlust oder Diebstahl von Bitcoins anbieten, die sich von dem jüngsten Angebot für einen regulierten Krypto-ETF unter der Leitung des Winklevoss Bitcoin Trust unterscheidet.

Auf Wunsch der SEC – und aufgrund des großen Interesses an einem solchen Thema, das sich in der Vergangenheit gezeigt hat – haben Ökonomen, CEOs, CIOs, Berater, Finanzanalysten und andere ihre Kommentare eingereicht, die alle wahllos in einer Reihe von Beiträgen veröffentlicht wurden, die vom Nachdenklichen bis zum unverhohlen Komischen reichen.

Wie ein Twitter-Nutzer prahlt:

Nicht alle Kommentare waren jedoch unterstützend, da einige die mögliche Zulassung eines Bitcoin-ETFs unabhängig vom emittierenden Unternehmen als gefährlichen Präzedenzfall und vielleicht „den größten Fehler seit der Gründung von synthetischen CDOs“ betrachteten.

Während die SEC wahrscheinlich den Ansturm mehrerer verschiedener Meinungen erwartete, um ihren offenen Aufruf zu „schriftlichen Daten, Ansichten und Argumenten“ zu beantworten, waren sie vielleicht nicht auf den Eifer vorbereitet, mit dem die Krypto-Community diese Gelegenheit nutzen würde, um Regierungsbeamten zu erklären, wie dringend sie die Genehmigung dieser Bitcoin-ETF wollen.

(Allerdings ist es nicht das erste Mal, dass die SEC von übereifrigen Bitcoin-Anhängern empfangen wird.)

Die SEC hat bis zu 90 Tage Zeit, um all diese Kommentare – die guten und die schlechten, die wilden und die dummen – zu nehmen, bevor sie zu einer Entscheidung kommt. Wie beim Drama des letzten Jahres wird nur die Zeit zeigen, welche Entscheidung die Agentur treffen wird.

Neue App für Bitcoin Trader

Delta ist eine neuere App, die auch Ihre Krypto-Investitionen verwaltet und Ihnen Ihre Gewinne und Verluste anzeigt. Wie bei Blockfolio müssen Sie auch hier Ihre Transaktionen manuell eingeben, um Ihre Gewinne zu berechnen.

Delta’s UX ist IMHO besser konzipiert als Blockfolio und ist im Allgemeinen benutzerfreundlicher. Ich mag auch die Tatsache, dass es Ihnen die Gewinne pro Token im Voraus anzeigt, ohne dass Sie ein paar Bildschirme nutzen müssen. Es ist ein kleiner Nitpick, aber ich denke, es ist einer, der einen großen Unterschied in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit macht.

Vorteile:

Verfolgt auch über 2000 Altmünzen, so dass die meisten der Token, die Sie handeln, verfügbar sein sollten.
Preiswarnungen
Unterstützt mehrere Fiat-Währungen
Der UX ist viel besser als Blockfolio.
Verfügbar sowohl für iOS als auch für Android
Betrug

Unterstützt mehrere Bitcoin Trader und Währungen

Die Eingabe von Transaktionen erfolgt ebenfalls manuell von Investitionen wie Bitcoin Trader bei Blockfolio, so dass es bei einem umfangreichen Handel schwierig sein kann, Ihre genauen Trades zu verfolgen, um einen genauen Überblick über Ihre Bestände zu erhalten.
Grafiken sind nicht interaktiv.
Keine News-Sektion wie Blockfolio
Matrix-Portfolio (in Entwicklung)
Matrix ist ein Projekt, das ich begonnen habe, nachdem ich einen Haufen der Portfolio-Apps ausprobiert habe, und stellte fest, dass die meisten von ihnen keine Features hatten und der UX keine Politur hatte. Also machte ich mich daran, meine eigene zu bauen, um die Verfolgung von Investitionen zu erleichtern.

Eine der wichtigsten Herausforderungen, die ich fand, war, Ihre Bestände automatisch von den Börsen, an denen Sie handeln, zu beziehen, was überraschend nicht viele Apps bieten. Dies ist etwas, das in Matrix integriert wird.

Die Entwicklung ist im Gange, und wir planen, im kommenden Monat eine Beta-Version zu veröffentlichen. Hier ist eine Vorschau auf die neuesten Designs:

Eine Vorschau auf unsere neuesten Designprototypen. Registrieren Sie sich für den Beta-Zugang unter http://matrixportfolio.com
Merkmale und wesentliche Unterschiede von Matrix:

Ein sorgfältig gestaltetes Design und eine einfache Benutzerführung, UX ist eine hohe Priorität (Designs completed).
Umfassende Unterstützung für die meisten Münzen (in Entwicklung)
Sichere Synchronisation mit Börsen, um Ihre Trades und Salden automatisch einzubeziehen, um Ihre Gewinne und Verluste zu berechnen, ohne manuelle Eingabe (in Entwicklung).
Auf Wunsch ist auch eine manuelle Transaktionseingabe möglich (Abgeschlossen).
Schöne, mobile, freundliche, interaktive Grafiken (in Entwicklung)
Multi-Portfolio-Unterstützung (Abgeschlossen)
Multi-Währungsunterstützung (in Entwicklung)
Newsfeed (geplant)

Wenn wir in die Vergangenheit schauen ist Bitcoin stark

1.Erstens, in der anderen Woche haben einige wichtige Krypto-Währungswechsel ihre Registrierungen verschoben, weil es zu viele Anfragen nach neuen Konten gab.

Jetzt ist es wieder normal.

China will den Stromverbrauch reduzieren – Bergleute müssen umziehen – 80% der Rechenleistung kommt aus China.

Sie haben ihre Anlagen bereits in andere Länder wie Kanada verlagert.

3. S. Korea Gerüchte, dass es alle Krypto-Handel verbieten wird, hat eine Menge FUD (Angst, Unsicherheit und Zweifel).

Glücklicherweise haben die Koreaner eine Petition eingereicht und über 120.000 Unterschriften gesammelt, um diesen Unsinn zu beenden. Die Regierung muss sich daran halten.

Wenn wir in die Vergangenheit schauen, können wir daraus schließen, dass einer Reihe von schlechten Nachrichten ein exponentieller Anstieg des Marktes folgt. (China verbietet Bitmünze, Jamie Dimon sagt, dass Bitmünze ein Betrug ist)

Meine Vermutung ist, dass der Markt in kürzester Zeit wieder in Schwung kommt.

Richtig. Das ist eine interessante Frage. Richtig: Bevor bitcoin am 29. November seinen Rekordwert von 11,377 $ erreicht hatte, fiel er am selben Abend auf 9,290 $. Die kurze Erklärung für diese Volatilität lautet: traditionelle Anleger.

Längere Antwort: Um diese Verletzlichkeit zu verstehen, müssen wir zuerst untersuchen, warum Bitcoin in den letzten 6 Monaten so schnell gestiegen ist. Ich glaube, das hat etwas damit zu tun, dass sich große Hedgefonds für Bitcoin interessiert haben. Denken Sie zum Beispiel daran, dass die NASDAQ plant, Bitcoin-Futures anzubieten – dies hat das Interesse vieler Investoren geweckt. In der Folge floss Geld aus der „traditionellen Wirtschaft“ in Bitmünzen.

Nun, kommen wir auf Ihre Frage zurück: Warum sind Bitmünze und andere Krypto-Währungen in letzter Zeit gefallen? Dies hat auch viel mit dem wachsenden Interesse traditioneller Anleger an Bitcoin zu tun, da sie zu spekulativem Verhalten neigen; daher ist es nur natürlich, dass sie über den Wert von Bitcoins spekulieren.

Ein weiterer Punkt, der meine These bestätigen könnte, sind die Aktivitätszeiten auf den Bitcoin-Märkten. Bevor die meisten Aktivitäten mit Bitmünzen an Wochenenden stattfanden – wenn Kryptoenthusiasten zu Hause saßen und einen freien Tag hatten. Im Augenblick, conversley, ist es während der Woche, wenn mehr Aktivität getan wird. Es wäre daher logisch, dass derzeit mehr Fachleute auf den Devisenmärkten mit Bitcoins zu tun haben.